Spielergebnis

FC Raiffeisen Au

Do, 15. August 2019 | 15:30 Uhr

2

:

1grau

2. Landesklasse | 2. Runde

SC Tisis

Do, 15. August 2019 | 15:30 Uhr

FC Raiffeisen Au

2   :   1

SC Tisis

2. Landesklasse | 2. Runde

Unsere I. Kampfmannschaft kann auch daheim noch gewinnen! Nach einer längeren Durststrecke – der letzte Heimsieg datiert vom 10. November 2018 – gelang im ersten Saisonspiel 2019/20 an Maria Himmelfahrt im Auer Achstadion endlich wieder ein Sieg. Der SC Tisis, in der letzten Saison Viertplatzierter der 2. Landesklasse, wurde mit 2:1 geschlagen.

Nach einer schwachen ersten Halbzeit, die man auch aufgrund der guten Leistung von Neo-Goalie Robin Alge aber zumindest ohne Gegentor beenden konnte, kam unsere Mannschaft in der zweiten Hälfte besser ins Spiel. Nach knapp 70 Minuten Spielzeit gelang dann der erste Treffer – wie bereits im Cupspiel gegen RW Langen war Martin Schuler nach einem Eckball per Kopf erfolgreich. Als die Gäste aus Feldkirch in der 87. Minute den 1:1 Ausgleich erzielten, wähnten viele wahrscheinlich schon wieder zwei Punkte als verloren. Weil ein Fußballspiel aber erst vorüber ist, wenn der Schiedsrichter die Partie abpfeift, markierte der Kopfballtreffer von Nikolas Jourdain in der Nachspielzeit den 2:1 Endstand.

Wir gratulieren den Torschützen – für beide war es das erste Tor in einer Meisterschaftspartie der I. Kampfmannschaft des FC Raiffeisen Au – und dem gesamten Team um Trainer Christian Klaunzer zu diesem Sieg!

Do, 15. August 2019 | 15:30 Uhr
FC Raiffeisen Au – SC Tisis
2:1 (0:0)
2. Landesklasse, 2. Runde

Schiedsrichter: Husein Coralic | Giovanni Romano | Miloslav Popovic

67. Minute: 1:0 – Martin Schuler (per Kopfball)
87. Minute: 1:1 – Leontin Chitescu
90+2. Minute: 2:1 – Nikolas Jourdain (per Kopfball)

Robin Alge, Stefan Blank, Tim Schwarzmann, Noah Gabriel Matt, Martin Schuler, Mario Feurstein (88. Stefan Schmidinger), Nikolas Jourdain, Martin Moosbrugger, Tautvydas Svidras (84. Sandro Lipburger), Hannes Natter, Bernd Muxel

23. Minute: gelb – Hannes Natter (Kritik)
35. Minute: gelb – Stefan Blank (Hartes Einsteigen)
55. Minute: gelb – Bernd Muxel (Kritik)
88. Minute: gelb – Tautvydas Svidras (Kritik)

insgesamt 2 gelbe Karten für den SC Tisis

1b-Mannschaft

Der FC Raiffeisen Au 1b konnte im Heimspiel gegen den FC Schwarzach 1b zwar nicht glänzen. Knapp vor der Halbzeit geriet unser 1b mit 0:1 in Rückstand. Ab der 75. Minute musste man gegen die Gäste nach einem gelb-rot-Ausschluss in Unterzahl ankämpfen. Dann traf in der Nachspielzeit einer, dem dies in der Meisterschaft ebenfalls noch nicht oft gelungen war: Das Tor von Tobias Moosbrugger sicherte damit zumindest ein 1:1 Unentschieden und zugleich den ersten Punkt in der noch neuen Saison für das Trainergespann Klammer/Beer.

Do, 15. August 2019 | 18:00 Uhr
FC Raiffeisen Au 1b – FC Schwarzach 1b
1:1 (0:1)
5. Landesklasse Unterland, 2. Runde

Schiedsrichter: Giovanni Romano | Husein Coralic | Miloslav Popovic

44. Minute: 0:1 – Markus Krenmayr
90+3. Minute: 1:1 – Tobias Moosbrugger

Lucca Nardin, Jakob Beer, Tobias Moosbrugger, Patrick Garber, Leo Bischof, Stefan Schmidinger, Kevin Klammer, Sandro Lipburger, Niko Muxel, Manuel Lipburger, Michael Natter (57. Marius Oberhauser)

43. Minute: gelb – Patrick Garber (Kritik)
53. Minute: gelb – Sandro Lipburger (Unsportliches Verhalten)
54. Minute: gelb – Kevin Klammer (Foulspiel)
75. Minute: gelb-rot – Sandro Lipburger (Hartes Einsteigen)
81. Minute: gelb – Niko Muxel (Kritik)

insgesamt 3 gelbe Karten für FC Schwarzach 1b