Spielergebnis

FC Raiffeisen Au

Sa, 3. Oktober 2020 | 15:00 Uhr

2

:

0grau

2. Landesklasse | 9. Runde

FC Alberschwende 1b

Sa, 3. Oktober 2020 | 15:00 Uhr

FC Raiffeisen Au

2   :   0

FC Alberschwende 1b

2. Landesklasse | 9. Runde

Der Start im ersten Derby in dieser Saison verlief für den FC Raiffeisen Au etwas holprig. Unsere Mannschaft hatte das Spiel gegen den FC Alberschwende 1b eigentlich ganz gut im Griff, jedoch entwickelten sich nicht wirklich zwingende Torchancen. Bis zur 31. Spielminute mussten sich die Zuschauer mit der Traumkulisse im Auer Achstadion zufrieden geben, danach fiel endlich das erste Tor in dieser Partie. Torschütze war Mario Hager mit seinem sechsten Treffer für den FC Raiffeisen Au. Nur acht Minuten später musste der Mellauer aber leider verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Wenig später wurde die erste Halbzeit dann beendet.

Kurz nach Seitenwechsel musste Trainer Christian Klaunzer erneut nach einer Verletzung wechseln, diesesmal traf es Martin Moosbrugger. Unsere Mannschaft hatte das Spiel auch in der zweiten Hälfte gut im Griff, ließ den Gegner nie wirklich gefährlich vor das eigene Tor. Bis zum erlösenden 2:0 dauerte es aber noch: In der Nachspielzeit nutzte Ingo Gasser einen Fehler der Alberschwender Verteidigung eiskalt aus und erhöhte auf 2:0. Kurz darauf endete die Partie mit einem Derby-Heimerfolg für den FC Raiffeisen Au!

An dieser Stelle wünschen wir unseren verletzten Spielern Mario Hager und Martin Moosbrugger alles Gute. Hoffentlich seid ihr bald zurück!

Sa, 3. Oktober 2020 | 15:00 Uhr
FC Raiffeisen Au – FC Alberschwende 1b
2:0 (1:0)
2. Landesklasse, 9. Runde

Schiedsrichter: Goran Gojic | Amel Demiri | Ismail Aktuna

31. Minute: 1:0 – Mario Hager
90+2. Minute: 2:0 – Ingo Gasser

Robin Alge, Stefan Blank, Christoph Hager, Mario Hager (38. Martin Moosbrugger (52. Martin Schuler)), Ingo Gasser, Niko Muxel, Noah Gabriel Matt, Patrick Garber (81. Nikolas Jourdain), Hannes Natter, Tobias Fröwis, Stefan Schmidinger (81. Bernd Muxel)

32. Minute: gelb – Stefan Blank (Hartes Einsteigen)
75. Minute: gelb – Stefan Schmidinger (Hartes Einsteigen)
90. Minute: gelb – Ingo Gasser (Foulspiel)

insgesamt zwei gelbe Karten den FC Alberschwende 1b

1b-Mannschaft

„Weiter warten auf den ersten Heimsieg“, heißt es für den FC Raiffeisen Au 1b.

Bereits in der allerersten Spielminute geriet unsere Mannschaft gegen RW Langen 1b mit 0:1 in Rückstand. Gute zehn Minuten später konnte Manuel Lipburger zum 1:1 ausgleichen. Der Langener Martin Kirchmann sorgte nach zwei Eckbällen für zwei weitere Gegentore, die erste Halbzeit wurde mit einem Zwischenstand von 1:3 beendet.

15 Minuten nach Seitenwechsel kam unsere Mannschaft noch auf ein 2:3 durch ein Eigentor heran. Die Gäste legten aber nochmal nach, zwei weitere Tore hatten den 2:5 Endstand zur Folge.

Sa, 3. Oktober 2020 | 12:30 Uhr
FC Raiffeisen Au 1b – RW Langen 1b
2:5 (1:3)
5. Landesklasse Unterland, 9. Runde

Schiedsrichter: Amel Demiri | Ismail Aktuna | Alfred Madlener

1. Minute: 0:1 – Moritz Netzer
13. Minute: 1:1 – Manuel Lipburger
16. Minute: 1:2 – Martin Kirchmann
28. Minute: 1:3 – Martin Kirchmann
60. Minute: 2:3 – Pascal Kirchmann (Eigentor)
72. Minute: 2:4 – Dominik Müller
83. Minute: 2:5 – Kevin Elbs

Jakob Gasser, Jakob Beer, Tobias Moosbrugger, Jonas Schmidinger, Tobias Moosbrugger (46. Jonas Kohler), Manuel Lipburger, Markus Böhler (77. Bastian Marinelli), Christoph Madlener, Markus Dünser, Paul Berchtold (77. Paul Gmeiner), Lukas Moosbrugger (46. Ben Meusburger)

keine Karten für den FC Raiffeisen Au 1b!

insgesamt eine gelbe Karte für RW Langen 1b