Spielergebnis

FC Raiffeisen Au

Sa, 21. Mai 2022 | 17:00 Uhr

3

:

1grau

1. Landesklasse | 23. Runde

BayWaLamag FC Thüringen

Sa., 21. Mai 2022 | 17:00 Uhr

FC Raiffeisen Au

3   :   1

BayWaLamag FC Thüringen

1. Landesklasse | 23. Runde

Unsere I. Kampfmannschaft zeigte dieses Wochenende ihr Bestes und konnte den FC Thüringen mit 3:1 im Achstadion besiegen. Diese Partie war für unsere Jungs von großer Bedeutung, da es uns aus den Abstiegsrängen katapultierte. Nach diesem Spiel befinden wir uns auf dem 11. Rang und können bis zur nächsten Partie etwas durchatmen! Die erste Halbzeit verlief für die I. Kampfmannschaft des FC Raiffeisen Au nicht na Plan. Bereits in der 17. Minute gelang den Gästen aus Thüringen der Führungstreffer zum 0:1. Doch unsere Jungs blieben am Ball und ließen keine weiteren Tore zu.

In der Halbzeitpause motivierte sich die Mannschaft noch einmal und machte sich klar, dass das Match gewonnen werden muss! Dies machte sich auf dem Platz sofort bemerkbar und in der 54. Minute trifft Florian Dünser und schafft somit den Ausgleich. Schon 6 Minuten später schießt Mario Hager uns zur Führung und der neue Spielstand lautet 2:1. Die Spannung war kaum auszuhalten und einige brenzlige Situationen brachten die Zuschauer zum schwitzen. In Minute 86 endlich die Erleichterung! Florian Dünser schießt das 3:1 und der Sieg war nahezu fixiert. Die Gäste aus Thüringen versuchten alles, das Ergebnis noch zu drehen, doch unsere Jungs blieben hart und verdienten sich den 3:1 Sieg eindeutig!

Sa, 21. Mai 2022 | 17:00 Uhr
FC Raiffeisen Au – BayWaLamag FC Thüringen
3:1 (0:1)
1. Landesklasse | 23. Runde

Schiedsrichter: Cindy Müller | Abdullah Kilic | Mathias Künz

17. Minute: 0:1 – Tolga Saf
54. Minute: 1:1 – Florian Dünser
60. Minute: 2:1 – Mario Hager
86. Minute: 3:1 – Florian Dünser

Robin Alge, Christoph Hager, Stefan Blank, Sandro Lipburger (60. Markus Dünser), Nikolas Jourdain, Noah Gabriel Matt, Mario Hager, Florian Dünser, Jonas Kohler (92. Tobias Moosbrugger), Mario Feurstein (71. Paul Berchtold), Hannes Natter

52. Minute: gelb – Mario Feurstein (Foulspiel)

insgesamt 2 gelbe Karten für den BayWaLamag FC Thüringen

1b-Mannschaft

Unser 1b hat der I. Kampfmannschaft das Ergebnis quasi vorgelegt. Auch sie konnten im Derby gegen den MEVO FC Schwarzenberg 1b mit 3:1 gewinnen. Ähnlich wie bei der I. Kampfmannschaft fing die Partie weniger erfreulich für das 1b des FC Raiffeisen Au an. In Minute 29 begann Bastian Marinelli ein Foul im Strafraum und es kam zum Elfmeter. Diese wurde beinahe von unserem Torhüter Martin Schuler gehalten, jedoch ging sie doch noch rein und es stand 0:1. Die erste Halbzeit verlief dann torlos.

Nach der Halbzeitpause sah es nicht so aus, als könnte das 1b die Partie noch drehen. Es gelang ihnen kaum Chancen herauszuspielen, jedoch traf unser Kapitän Tobias Moosbrugger in der 63. Minute zum Ausgleich. Nun war unser 1b nicht mehr aufzuhalten und Tobias Moosbrugger schießt das 2:1 in der 72. Minute. Und um den Schwarzenbergern richtig zu zeigen, wer die bessere Mannschaft ist, trifft Michael Natter in der 93. Minute zum 3:1. Somit endet das Spiel sehr erfreulich mit 3:1!

Sa, 21. Mai 2022 | 14:30 Uhr
FC Raiffeisen Au 1b : MEVO FC Schwarzenberg 1b
3:1 (0:1)
5. Landesklasse Unterland | 19. Runde

Schiedsrichter: Abdullah Kilic | Mathias Künz

29. Minute: 0:1 – Josef Berchtold
63. Minute: 1:1 – Tobias Moosbrugger
72. Minute: 2:1 – Tobias Moosbrugger
93. Minute: 3:1 – Michael Natter

Martin Schuler, Jakob Beer, Simon Schantl (61. Elias Purin), Bastian Marinelli (76. Daniel Felder), Ömer Akkaya (45. Jakob Strolz), Jonas Schmiedinger, Tobias Moosbrugger, Michael Natter, Lukas Moosbrugger, Jakob Gasser (67. Daniel Xaver Berlinger), Tobias Moosbrugger

28. Minute gelb: Bastian Marinelli (Foulspiel)
81. Minute gelb: Michael Natter (Hartes Einsteigen)
85. Minute gelb: Martin Schuler (Foulspiel)

eine gelbe Karte für den MEVO FC Schwarzenberg 1b