Spielergebnis

FC Raiffeisen Au

Sa, 1. Juni 2019 | 18:00 Uhr | Achstadion Au

1grau

:

2

2. Landesklasse | 24. Runde

SCR Altach 1b

Sa, 1. Juni 2019 | 18:00 Uhr

FC Raiffeisen Au

1   :   2

SCR Altach 1b

2. Landesklasse | 24. Runde

Irgendwie zieht es sich gerade wie ein System durch die Spiele des FC Raiffeisen Au: In der Anfangsphase ist unsere Mannschaft passabel aufgestellt, setzt die Anweisungen von Trainer Christian Klaunzer gut um. Doch mit dem ersten Tor scheint der Faden komplett zu reißen, das Spiel wird zerfahren und wenig ansehnlich. Dabei spielt es keine Rolle, wer diesen ersten Treffer erzielt – unser Team oder der Gegner.
Beim Heimspiel am Samstag gegen den SCR Altach 1b war es wie bereits in der Vorwoche unsere Mannschaft, die als erstes einnetzte. Bernd Muxel erzielte nach 25 Minuten per Elfmeter seinen 7. Saisontreffer. Die Gäste aus Altach konnten – infolge der oben beschriebenen Systematik – aber kurz vor der Pause ausgleichen. Auch nach Seitenwechsel fand unsere Elf nicht mehr ins Spiel, der zweite Treffer der Gäste war die fast logische Konsequenz – und das obwohl sich die Altacher im gesamten Spielverlauf ebenfalls nicht als überragend präsentierten.
Die Rheindörfler revanchierten sich mit dem 1:2 Endstand genau mit demselben Ergebnis, mit dem unser Team im Herbst noch das bessere Ende für sich hatte. Und der FC Raiffeisen Au wartet damit weiterhin auf den ersten Heimsieg seit dem 20.11.2018. Eine Chance besteht in dieser Saison noch – nämlich beim Saisonabschluss in zwei Wochen gegen das aktuelle Tabellenschlusslicht Rätia Bludenz.

Sa, 1. Juni 2019 | 18:00 Uhr
FC Raiffeisen Au – SCR Altach 1b
1:2 (1:1)
2. Landesklasse, 24. Runde

Schiedsrichter: Manuel Jauk | Dejan Stojnic | Abdullah Kilic

25. Minute: 1:0 – Bernd Muxel (per Elfmeter)
41. Minute: 1:1 – Tim Hämmerle
71. Minute: 1:2 – Michael Hörburger

Lukas Natter, Stefan Blank (88. Nikolas Jourdain), Werner Gasser, Martin Schuler, Ingo Gasser, Mario Feurstein, Jan Meusburger, Martin Moosbrugger (88. Marius Oberhauser), Hannes Natter, Bernd Muxel, Stefan Schmidinger (72. Sandro Lipburger)

17. Minute: gelb – Lukas Fleisch (SCR Altach 1b, Foulspiel)
86. Minute: gelb – Mario Feurstein (Hartes Einsteigen)

1b-Mannschaft

Wer hätte damit gerechnet? „Wundertüte FC Raiffeisen Au 1b schlägt Tabellenzweiten SC Hatlerdorf 1b mit 2:1“. So oder so ähnlich würde wohl die Schlagzeile in der 5. Landesklasse Unterland an diesem Wochenende lauten.
Nach einer torlosen 1. Halbzeit gehen die Gäste aus Dornbirn nach 62 Minuten mit 0:1 in Führung. Mit seinem ersten Kampfmannschaftstor gleicht Markus Dünser vier Minuten später – und nur 8 Minuten nach seiner Einwechslung – zum 1:1 aus. Eine weitere Talentprobe des U16-Spielers in seinem erst dritten Einsatz in der Kampfmannschaft! Der Siegestreffer für unser 1b fällt erst in der Nachspielzeit, nämlich durch den ebenfalls eingewechselten Patrick Beer – bei seinem ersten Einsatz in der Saison 2018/19.
Der FC Raiffeisen Au 1b kann sich mit diesem – auch moralisch wichtigen – Sieg vom 12. auf den 10. Tabellenrang verbessern.

Sa, 1. Juni 2019 | 15:30 Uhr
FC Raiffeisen Au 1b – SC Hatlerdorf 1b
2:1 (0:0)
5. Landesklasse Unterland, 24. Runde

Schiedsrichter: Dejan Stojnic | Manuel Jauk | Abdullah Kilic

62. Minute: 0:1 – Okan Akyildiz
66. Minute: 1:1 – Markus Dünser
90+1. Minute: 2:1 – Patrick Beer

Lucca Nardin, Jakob Beer, Tobias Moosbrugger, Noah Gabriel Matt, Leo Bischof, Manuel Lipburger, Haci Akkaya (78. Niko Muxel), Michael Kockler (58. Markus Dünser), Paul Schwarzmann (71. Patrick Beer), Sebastian Weissenbach, Stefan El Abdellaoui

83. Minute: gelb – Leo Bischof (Foulspiel)

insgesamt 2 gelbe Karten für den SC Hatlerdorf 1b